Bundestagswahl 2013

buergerservice wahlen

Der Wahlleiter informiert:

Der Dank der Gemeinde Rohrdorf gilt den 72 freiwilligen Helfern, die am 22.09.2013 bis 20.30 Uhr die vorliegenden Ergebnisse ermittelt haben:

Bundestagswahl: Gemeinde Rohrdorf

Wahlberechtigte: 4152 Wähler: 3063 Wahlbeteiligung: 73,77%

gültige Erststimmen: 3035 gültige Zweitstimmen: 3045

 

Ludwig: 62,75% CSU: 58,92%

Erdogan: 11,66% SPD: 13,99%

Prof. Dr. Rauscher: 2,27% FDP: 4,50%

Zeitlmann: 8,04% Grüne: 7,16%

Mini: 1,94% Die Linke: 2,30%

Prof. Dr. Ernst: 1,85% Piraten: 1,44%

XXXX NPD: 0,56%

Maier: 2,24% ÖDP: 1,67%

Staudenhöchtl: 1,25% REP: 0,72%

XXXX Bündnis 21/RRP: 0,07%

Neumann: 2,17% BP: 1,84%

XXXX Tierschutzpartei: 0,85%

XXXX Die Violetten: 0,10%

Strickner: 0,20% BüSo: 0,03%

XXXX MLPD: ------

Gladigau: 3,23% AfD: 3,81%

XXXX pro Deutschland: 0,03%

XXXX Die Frauen: 0,16%

Multrus: 2,37% Freie Wähler: 1,77%

XXXX Partei der Vernunft: 0,07%

Bauer: 0,03% XXXX

 

Ergebnisse der einzelnen Stimmbezirke können im Rathaus, Herr Grick, Zi.-Nr. 16, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , 08032/9564-33 erfragt werden.

Gemeindegeschichte

Auf Moränenhügeln, östlich des Innflusses und auf den Anhöhen beiderseits der Rohrdorfer Ache, im Gebiet der heutigen Einheitsgemeinde Rohrdorf, sind Siedlungen aus prähistorischer und frühgermanischer Zeit nachweisbar. Bis zur Mitte des vorigen Jahrhunderts war der Inn noch ein sehr rauher Geselle, hatte jedoch ein mit Flößen und Schiffen befahrbares Hauptbett, viele Nebenarme und Altwasser; er durchzog ein Auengebiet von etwa zwei Kilometer breite im heutigen Ortsteil Thansau, der davon seinen Namen hat: „Tansaw" bedeutet die „Au am Tannenwald".
weiterlesen

Kontakt

wappen rohrdorf

Gemeinde Rohrdorf

St.-Jakobus-Platz 2
83101 Rohrdorf
Telefon: (08032) 9564-0
Telefax: (08032) 9564-50
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!