Ferienprogramm Rohrdorf

1994 wurde das Rohrdorfer Ferienprogramm ins Leben gerufen. Gestartet wurde mit 15 Aktionen, verteilt auf zwei Wochen in den Sommerferien. Im Laufe der letzten Jahre kamen immer mehr Veranstaltungen hinzu und das Ferienprogramm wurde auf die gesamte Länge der Sommerferien ausgedehnt. Mittlerweile gibt es rund 50 Aktionen, die jedes Jahr angeboten werden. Viele Vereine der Gemeinde, sowie Privatpersonen beteiligen sich am Ferienprogramm. Es wird gespielt, gewandert und gebastelt. Auch Aktionen mit Tieren, Ausflüge und sportliche Aktionen werden angeboten. Für die Finanzierung dieses Projekts gibt es zahlreiche Spender, allen voran die großzügigen Firmen in unserer Gemeinde Rohrdorf.
2010 wurde schließlich der Verein „Ferienprogramm Rohrdorf“ gegründet. Vorsitzender ist der Erste Bürgermeister Christian Praxl.

Ferienprogramm 2014

Ferienprogrammheft hier 

Anmeldeformular hier

Eindrücke vom Ferienprogramm Rohrdorf 2014

Spiel und Umgang mit Hunden

 

 

Leider konnten bei der Aktion „Spiel und Umgang mit Hunden“ sehr viele Teilnehmer nicht berücksichtigt werden.

Die das Glück hatten, einen Platz zu bekommen, hatten schöne, interessante und lehrreichte Stunden bei und mit den INN DOGS!

 

Gefühlsmalerei

 

 

Seit einigen Jahren schon betreut die Künstlerin Eva Maria Lindner-Mayer die Mädchen und Buben, die ihrer Phantasie in der Gefühlsmalerei Ausdruck geben.

 

Der Traum vom Pferd

 

 

 

Auch Rosa-Maria Ebner war wieder mit ihren Pferden dabei, heuer unter dem Motto

„Der Traum vom Pferd“ sie bringt den Kindern die Welt der Pferde näher.

 

 

 

Porzellanmalen

 

Porzellanmalen mit Brigitte Kalckbrenner im Rathaus.