Aktuelles

Sonnenuntergang Rohrdorf Richtung Wendelstein kleines Format e3bc32b066

In Zeiten von Corona ist das Heiraten zwar möglich, da rechtlich garantiert, aber die Gästezahl war in den vergangenen 16 Monaten meist auf das absolute Minimum von FÜNF Personen (inkl. Hochzeitspaar) beschränkt.

Dahingehend wurden letztes Jahr die überwiegende Anzahl an Trauungen in den Sommer verschoben, da hier auf eine niedrigere Inzidenz und somit auf mehr Gäste bei der Hochzeit gehofft wurde. Die Hoffnung zahlte sich auch aus, denn im Juli und August 2020 war im großen Trauungssaal der Gemeinde Rohrdorf, unter Einhaltung alle Hygienemaßnahmen, eine Gästezahl von 30 Personen möglich.

Da auch 2021 mit etlichen Verschiebungen gerechnet wird und sich dies auch bereits abzeichnet, hat sich das Standesamt Rohrdorf dazu entschieden, in den Monaten Juli und August je einen Samstag für Trauungen anzubieten. Somit ist es am 24. Juli und am 21. August 2021 möglich, sich in Rohrdorf das Ja-Wort zu geben.
Es können bis zu vier Trauungen an diesen beiden Tagen angeboten werden (10 Uhr, 11 Uhr, 12 Uhr und 13 Uhr).

Bei Interesse und/oder weitergehenden Fragen melden Sie sich bei Herrn Grick im Standesamt Rohrdorf, 08032/956433, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Brenner-Nordzulauf

Schnelles Internet

 

1. Förderverfahren
Information
Modul 1:
Bestandsaufnahme
Karte
Modul 2:
Bekanntmachung
Modul 3:
Ergebnis Markterkundung
Modul 4:
Bekanntmachung Auswahlverfahren
Karte Auswahlverfahren
Anlage zur Bekanntmachung
Modul 5:
Bekanntmachung der vorgesehenen Auswahlentscheidung
Modul 6:
Zuwendungsbescheid
Modul 7:
Kooperationsvertrag

2. Förderverfahren
Modul 1:
Ergebnis der Bestandsaufnahme vor der Markterkundung
Veröffentlicht am 21.09.2016

Bestandsaufnahme vor der Markterkundung
Modul 2:
Bekanntmachung der Markterkundung
Veröffentlicht am 21.09.2016

Bekanntmachung der Markterkundung  
Karte
Modul 3:
Ergebnis der Markterkundung
Veröffentlicht am 26.04.2018
Modul 4:
Bekanntmachung des Auswahlverfahrens
Veröffentlicht am 26.04.2018
Bekanntmachung
Karte
Anlage zur Bekanntmachung
Wertungsvorgehen
Modul 5:
Bekanntmachung der vorgesehenen Auswahlentscheidung
Glasfasernetz fast fertig:
Bürgerinformation
Modul 6:
Zuwendungsbescheid
Modul 7:
Kooperationsvertrag


 "Verfahren zur Förderung von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern gemäß Breitbandrichtlinie vom 09. Juli 2014"
3. Förderverfahren
Ansprechpartner: Herr Martin Stuffer, Tel. 08032/956426

Modul 1:
Ergebnis der Bestandsaufnahme von der Markterkundung
Karte - Ist-Versorgung vor Markterkundung

Modul 2:
Bekanntmachung der Markterkundung
Karte

DAS VERFAHREN WIRD AUF GRUND NEUER ERKENNTNISSE EINGESTELLT

 

 

Veranstaltungen

06. Mai. 2021, 16:00 Uhr
Blutspenden
BRK Rohrdorf
05. Jun. 2021, 14:00 Uhr
Brotbackkurs am Bauernhausmuseum
VHS Rohrdorf
11. Jun. 2021, 19:00 Uhr
Literatur in der Sommerfrische
VHS Rohrdorf
26. Jun. 2021, 09:00 Uhr
Sommerkräuterwanderung - Essbare Wildpflanzen
VHS Rohrdorf

Gemeindegeschichte

Auf Moränenhügeln, östlich des Innflusses und auf den Anhöhen beiderseits der Rohrdorfer Ache, im Gebiet der heutigen Einheitsgemeinde Rohrdorf, sind Siedlungen aus prähistorischer und frühgermanischer Zeit nachweisbar. Bis zur Mitte des vorigen Jahrhunderts war der Inn noch ein sehr rauher Geselle, hatte jedoch ein mit Flößen und Schiffen befahrbares Hauptbett, viele Nebenarme und Altwasser; er durchzog ein Auengebiet von etwa zwei Kilometer breite im heutigen Ortsteil Thansau, der davon seinen Namen hat: „Tansaw" bedeutet die „Au am Tannenwald".
weiterlesen

Kontakt

wappen rohrdorf

Gemeinde Rohrdorf

St.-Jakobus-Platz 2
83101 Rohrdorf
Telefon: (08032) 9564-0
Telefax: (08032) 9564-50
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!